Schlagwort-Archiv: Unterfunktion

Endokrinologe in Mainz: Was tun, wenn die Hypophyse versagt?

Hypophyse: Endokrinologe in Mainz.

Hypophyse Erkrankungen können zu einer Über- oder Unterproduktion von Hormonen mit vielfältigen Auswirkungen führen

Hormone fungieren in unserem Körper als Boten. Sie übermitteln Botschaften – beispielsweise zwischen Gewebe oder Organen. Ein wichtiges Organ für den Hormonhaushalt ist die Hypophyse. Was die Hypophyse so wichtig macht – die von ihr produzierten Hormone steuern verschiedene Drüsen wie etwa Eierstöcke, Hoden, Schilddrüse und Nebenniere. Die Hypophyse hat die Größe einer Erbse und liegt gut geschützt hinter den Augen mitten im Kopf. Der Name des Organs hat seinen Ursprung im griechischen „hypo“ = „darunter liegen“ und „phyein“ = „aus etwas hervor wachsen“. Über einen dünnen Stiel ist die Hypophyse mit dem Gehirn verbunden. Das komplexe Hormonsystem bildet aus unterschiedlichen Zellen insgesamt acht für den Organismus wichtige Hormone. Die Hypophyse, auch Hirnanhangdrüse genannt, ist ohne Frage eines der zentralen Organe in unserem Körper. Weiterlesen