Terminsprechstunden:
Mo, Di, Do: 8 -12.30 Uhr u. 14 - 18.00 Uhr - Mi u. Fr. 8 - 14.00 Uhr

Christian Wüster

Beruflicher Werdegang

Bis 1976: Abitur, Bundeswehr in Ulm/Donau
1977–1978: Studium an der University of Sheffield/England
(Chemie, Physiologie, Psychologie)
1978–1980: Studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen/Deutschland (Medizin)
1980–1981: Studium an der University of Glasgow/Schottland (Medizin)
1981–1983: Doktorarbeit + Approbation München
1984–1987: Assistenzarzt, später Oberarzt für Innere Medizin und Endokrinologie an der
Universität Heidelberg
1990: Facharzt für Innere Medizin
1992:  Zusatzbezeichnung für Endokrinologie und Diabetes
1995: Professor für Endokrinologie an der Medizinischen Klinik der
Universität Heidelberg
1997: Chefarzt der Rehaklinik Falkenberg/Bad Herrenalb, Abteilung für Innere Medizin (Endokrinologie, Osteologie, Angiologie, Kardiologie)
1997–2000: Oberarzt des Universitätsklinikums Heidelberg
2000–2003: Medical Advisor Growth Hormone bei Novo Nordisk Pharma GmbH/Mainz
2003: Eröffnung einer Kassen- & Privat-Praxis
2008: Konsiliararzt für Endokrinologie am Katholischen Klinikum Mainz (Gründungsmitglied des interdisziplinären Schilddrüsenzentrums)
Seit 2013: Leitender Arzt des Hormon- & Stoffwechselzentrum Prof. Wüster MVZ (GmbH) in Mainz
Seit 2017: Ehrendoktor der Universität Tiflis/Georgien
Seit 2018: Apl. Professor für Osteologie am Zentrum für Orthopädie & Unfallchirurgie der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Videos