Onkologie

Knoten und Karzinome an der Schilddrüse

Schilddrüsen-Knoten sind keine Seltenheit, werden eher zufällig entdeckt und sind selten bösartig. Schilddrüsen-Karzinome weisen eine sehr geringe Mortalität auf.

Mögliche Symptome von Knoten und Karzinomen:

  • Druckgefühl, Schwellung oder Knoten am Hals
  • Ein Ziehen beim Ein- und/oder Ausatmen
  • Zufallsbefund bei einer Ultraschalluntersuchung
  • Zufallsbefund bei einem CT oder MRT

Die Abklärung von Knoten der Schilddrüse erfolgt mittels Tastbefund, Laboruntersuchung, Ultraschall und Szintigraphie. Gelegentlich ist auch eine Feinnadelpunktion nötig. Gutartige Knoten produzieren keine Hormone – das Erkennungsmerkmal bei der Szintigraphie.

Verdächtig sind Knoten, die im Ultraschall unregelmäßig begrenzt, echoarm und kalkhaltig sind. Hierbei kann eine operative Entfernung sinnvoll sein. Je nach Befund muss die gesamte Schilddrüse entfernt werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Kontakt
Hormon- und Stoffwechselzentrum MVZ GmbH · Prof. Dr. med. Dr. h. c. Christian Wüster · Wallstraße 3–7 · 55122 Mainz · Telefon: 06131 58848-0 · Privatpatienten: 06131 58848-18 · Notfalltelefon: 06131 58848-11 · Fax: 06131 58848-48 · E-Mail: info@prof-wuester.de
© 2022 Hormon- und Stoffwechselzentrum MVZ GmbH   
Doctolib Termin online vereinbaren Hier klicken